Verwirrung um ein verlorenes Handy

Dass man sein Handy verliert, ist schnell mal passiert. Ärgerlich ist das auf jeden Fall, Handys sind ja nicht gerade billig, und was man an Daten nicht anderweitig gesichert hat, ist weg. Doch es gibt etwas, das noch schlimmer ist: die Frage, was der Finder des Handys auf diesem Weg womöglich erfährt. Mancher, dem das widerfährt, ist es wahrscheinlich lieber, wenn er weder von seinem Handy, noch vom Finder je wieder etwas hört. So geht es auch Levin in meinem neuen Ebook Das verräterische Handy, denn das Handy fällt ausgerechnet Svenja in die Hände, und die soll nun ganz bestimmt nicht lesen, was er geschrieben hat.
 
Das Ebook erscheint am 11. Februar.