Guten Rutsch

Draußen sind schon seit Tagen die Böller zu hören, und der Kalender lügt nicht: Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, das neue nähert sich mit Riesenschritten. Kommt gut rein, und erlebt viele tolle Dinge im neuen Jahr!

Ich habe für das neue Jahr schon wieder einige neue Bücher in der Hinterhand. Zusammen mit einem Co-Autoren habe ich mich an meine erste Fantasy um einen blinden Jungen gewagt, der sein Dorf vor dem Hungertod bewahren muss. Außerdem gehen vier Kinder in Hattingen auf Schatzsuche, und ein Mädchen gabelt eine kleine Ausreißerin auf und versteckt sie.

Ganz kurz vor dem Jahreswechsel haben auch die Kurzgeschichten noch einmal Zuwachs bekommen, denn aus einer spontanen Idee heraus entstand heute die Geschichte Feuerwerk nur für dich. Viel Spaß beim Lesen.

Eine kleines Weihnachtsgeschenk

Als kleines Weihnachtsgeschenk habe ich eine kurze Geschichte geschrieben, die ihr hier auf meiner Homepage lesen könnt: Allein unter dem Weihnachtsbaum. Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten.


Die Kurzgeschichten ziehen um

Ab sofort haben die Kurzgeschichten, die nicht als Ebook im Buchhandel erhältlich sind, eine eigene Übersichtsseite. Die dort aufgelisteten Geschichten werden nur auf dieser Seite und teilweise in Bücherforen veröffentlicht. Da ich inzwischen doch schon einige Bücher veröffentlicht habe, waren die Geschichten, die hier sofort online gelesen werden können, nur noch schwer aufzufinden, das möchte ich mit der neuen Struktur ändern. Die Übersichtsseite ist im Menü unter dem Punkt Kurzgeschichten zu finden.

Neuauflage Überfall auf dem Weihnachtsmarkt

Wie bereits angekündigt, wird Überfall auf dem Weihnachtsmarkt neu aufgelegt. Seit heute steht das Taschenbuch in den ersten Shops zum Kauf bereit. Das Ebook wird in den nächsten Tagen folgen.


Eine Neuerscheinung und eine Neuauflage

Am 30. November geht mein neues Ebook Im Regen gestanden - oder auch nicht an den Start, eine Geschichte über Missverständnisse und darüber, warum es manchmal gar nicht so schlecht ist, den Bus zu verpassen.

 

Außerdem wird Anfang Dezember eine Neuauflage von Überfall auf dem Weihnachtsmarkt erscheinen. Auf Anregung der Leser, aber auch weil ich selbst noch Luft nach oben gesehen habe, habe ich den Text komplett überarbeitet und ein neues Cover erstellt, das besser zum Inhalt der Geschichte passt.


Mein Geschenk zu Halloween

Halloween steht vor der Tür, und aus diesem gegebenen Anlass kommt in dieser Woche das kostenlose Ebook Charlie und der Halloween-Überfall heraus. Viel Spaß mit diesem kurzen Gruselstück!

Neues Ebook: Schnitzeljagd mit Fetzenschädeln

Aus einer spontanen Idee, von der ich dachte, sie würde mich kaum mehr als ein Wochenende beschäftigen, ist doch eine etwas längere Geschichte geworden. Jetzt ist Schnitzeljagd mit Fetzenschädeln fertig und wird in den nächsten Tagen bei allen bekannten Anlaufstellen erhältlich sein.

Es wird abenteuerlich, die Hauptdarsteller sind ein Kraftprotz ohne Verstand, ein Langsamdenker, eine genervte Klassenkameradin und ein Baumstamm. Außerdem darf gerätselt werden, denn die Aufgaben, die unsere Helden zu lösen haben, sind in knifflige Wortspiele verpackt.

Produktive Woche

In der letzten Woche hat sich einiges getan, ich konnte gleich zwei Geschichten abschließen. Eine davon, die von einer Schnitzeljagd mit Hindernissen handelt, durchläuft bereits den Veröffentlichungsprozess und wird in den nächsten Tagen als Ebook erhältlich sein. Die zweite Geschichte spielt in der Stadt Hattingen am südlichen Rand des Ruhrgebiets und dreht sich um eine Schatzsuche. Hier steht noch der Feinschliff aus, ehe die Geschichte als Taschenbuch und Ebook erscheinen kann.

Neues Ebook

Auch bei hochsommerlichen Temperaturen wird in der Schreibwerkstatt auf Hochtouren gearbeitet. Am 20. Juli erscheint Zum Glück eine Falle, eine Geschichte über gute Schwimmer(innen), schlechte Verlierer und Gefühle, die so bestimmt nicht geplant waren.

Eine kleine Erfrischung

Als Gegenentwurf zum derzeit schwül-heißen Wetter habe ich eine kleine Erfrischungsgeschichte geschrieben, Ist doch bloß Wasser!, die exklusiv hier auf der Homepage veröffentlicht wird. Eine kleine Geschichte über Wasserpistolen, durchgeknallte Verwandtschaft und Springbrunnen am richtigen Ort.

Neue Titelübersicht

Auf der Hauptseite des Buchbereichs sind ab sofort alle verfügbaren Titel zu einer Übersicht zusammengestellt. Die Titelbilder sind mit der jeweiligen Buchseite verlinkt.

Direkt zum Shop: Verlinkung zu iBooks

Nach den Links zu ebooks.de stehen nun auch die zu iBooks. Ich hoffe, dass bald auch Links zum Kindle-Shop hinzukommen, da bin ich noch dabei, die Verwendung eines entsprechenden Icons auf rechtlich sichere Füße zu stellen.

Neues Ebook

Am 1. Juni erscheint meine neue Geschichte Freundschaft aus der Küche über die elfjährige Pauline, die aus Hamburg ins Ruhrgebiet zieht und es schwer hat, in der neuen Klasse Freunde zu finden, weil sie in den Augen der auf Äußerlichkeiten und Statussymbole bedachten führende Clique keine Gnade findet. Doch Pauline hat verborgene Talente, deren Wirkung sich nicht einmal ihre ärgste Widersacherin entziehen kann...

Direkt zum Shop: Verlinkung zum Onlineshop von ebook.de

Ab sofort befindet sich unter jeder Buchbeschreibung ein Link zu den entsprechenden Produktseiten von ebook.de. Weitere direkte Links sind in Planung.

Zeitungsartikel und Quiz zu 11 laufen trotzdem auf

Ab sofort ist das Quiz zum neuen Buch 11 laufen trotzdem auf freigeschaltet. Außerdem hat der Stadtanzeiger in Sophies Stadt ausführlich über das Finale der Stadtmeisterschaft berichtet, den Artikel findet ihr auf der gleichen Seite wie das Quiz.

Zur Bonus-Seite >>>

Neues Ebook

11 laufen trotzdem auf, die Geschichte um eine Mädchenfußballmannschaft, die um ein Haar das wichtigste Spiel des Jahres verpasst hätte, ist fertig und wird am 10. April als Ebook erscheinen. Ich wäre gerne noch vor den Feiertagen so weit gewesen, aber die Geschichte ist etwas länger geworden als gedacht, und vor allem hat sich die Suche nach einem passenden Foto für das Titelbild hingezogen.

Buchtitel gesucht (beendet)

Ein Buch ohne Titel ist wie... wie ein Auto ohne Benzin, wie Musik ohne Instrumente... es bewegt einfach nichts! Weil es manchmal gar nicht so leicht ist, einen passenden Titel zu finden, bitte ich diesmal meine Leser um Mithilfe. Auf lesen.net habe ich eine Diskussion dazu gestartet, dort kannst Du auch sehen, welche Vorschläge andere schon gemacht haben.

 

Update  2. April 2015: Die Aktion ist beendet.

rene-bote.jimdo.de geht online

Ich habe lange gezögert, ehe ich mich entschlossen habe, eine eigene Website zu erstellen. Da ich die Schriftstellerei als Hobby betreibe und noch nicht genau weiß, wann ich den Bestseller schreibe, für den die Leser den Buchhandlungen glatt die Türen einrennen, muss ich einfach die Kosten gering halten, und der Schutz meiner Privatsphäre hat auch eine Rolle gespielt. Nachdem das nun alles zu meiner Zufriedenheit geklärt ist, ist rene-bote.jimdo.de seit heute online.

In den nächsten Tagen und Wochen werde ich die Seite nach und nach ausbauen.